Kurznachrichten

Wir wachsen – wachsen Sie mit uns!

Physiotherapeut/in gesucht

Rotlicht

Durch Vorschaltung eines Rotfilters, aus Glühlampenlicht herausgefilterte langwellige Strahlung, mit hohem Infrarotanteil.

Zur örtlichen Behandlung von Nervenschmerzen, -entzündung und Verspannung der Muskulatur.

Das Rotlicht dringt tiefer in (Körper-)Gewebe ein und führt zur örtlichen Erwärmung. Es wird bei uns als „Trocken-Wärme-Luft“ verwendet und ist für die Patienten ein Ersatz für Moor / Fango, somit sehr beliebt.